Radiologische, Nuklearmedizinische und Strahlentherapeutische Gemeinschaftspraxis
Heinrichsallee 50/52
52062 Aachen

Telefon: +49 241 94695-0

Kostenlose Parkplätze in unserer Tiefgarage mit Praxiszugang. Einfahrt um die Ecke in der Maxstraße 7. Bitte klingeln.

Gratis parkeren in onze parkeergarage inrit Maxstraße 7. Graag aanbellen.

Free underground parking. Entry Maxstraße 7. Just ring.

Lungenperfusion

 

Ziel

Die Lungenperfusionsszintigraphie wird eingesetzt zum Nachweis/Ausschluss einer Lungenembolie. Auch bei einer geplanten Lungenoperation (Resektion) kann mittels dieser Untersuchung die Operabilität beurteilt werden.

Vorbereitung

Keine.

Methode

Zuerst wird eine sehr kleine Menge eines radioaktiven Materials in eine Armvene injiziert. Während der Injektion werden Sie aufgefordert, einige Male (4 - 5 Mal) maximal ein- und maximal auszuatmen. Anschließend werden Sie gebeten, auf einem Hocker vor einer speziellen Kamera Platz zu nehmen. Nun werden die Lungen in vier Richtungen abgebildet. Jede Aufnahme dauert etwa eine Minute. Für eine gute Bildqualität ist es unbedingt erforderlich, dass Sie während der Aufnahme vollkommen still sitzen. Natürlich können Sie normal weiteratmen.
Nachdem die Aufnahmen entwickelt wurden, werden die Ergebnisse direkt durch den untersuchenden Arzt mit Ihnen besprochen.

Dauer

Ca. 10 Minuten (ausschließlich Wartezeit).

Nebenwirkungen

Die Untersuchung ist ungefährlich und Nebenwirkungen sind nicht zu erwarten.

Lungenperfusionsszintigraphie