Neue Doppelkopfkamera für die Nuklearmedizin

Einen modernen Gerätezuwachs erhielt die Nuklearmedizin. Die von Siemens entwickelte Doppelkopfkamera Symbia Evo Excel bietet eine hochwertige Versorgungsleistung und kann nahezu jeden Patienten unabhängig von dessen Größe, Gewicht und Gesundheitszustand scannen. Dank leistungsstarker HD-Detektor-Technologie, liefert das System exzellentes Bildmaterial, wodurch sich  reproduzierbare klinische Ergebnisse und zuverlässige Diagnosen erstellen lassen.

Als Folge wird eine geringere Anzahl von erneuten Einweisungen erzielt. Insbesondere die Verkürzung der Liegezeiten und dem großen Tunneldurchmesser, bietet das Siemens Symbia Evo Excel einen hohen Komfort für Herzuntersuchungen und Patienten mit Klaustrophobie.

Zurück